Y O G A  
 - ein ganzheitliches Übungssystem -

 

für den KÖRPER Der Körper soll flexibler und besser durchblutet, die Vitalität gesteigert, der Rücken gekräftigt und die inneren Organe beeinflusst werden. Die Atmung wird vertieft und die Sauerstoffaufnahme oftmals erhöht. Körperliche Haltungen wechseln sich mit Entspannungsphasen ab, die die Wirkungen verstärken.
für die SEELE Yoga fördert bei vielen Anwendern eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Stress, eine positive Lebenseinstellung und ein seelisches Wohlbefinden. Entspannungen helfen, "mal die Seele baumeln zu lassen."
für den GEIST Beim Yoga können wir von der Hektik des Tages abschalten und die Bewegungen des Geistes zur Ruhe bringen. Dies ist eine Voraussetzung für neue Kreativität und Schaffenskraft. Durch Meditation wird die Konzentration gefördert und das Bewusstsein erweitert. Ziel der Meditation ist, die Erleuchtung des Geistes zu erfahren, um die Quelle wahrzunehmen, aus der wir kommen, aus der wir schöpfen, zu der wir gehen und mit der wir eins sind.

 

KRAFT  ZUR HEILUNG - durch regelmäßiges Üben erhalten!

 

In Einzelstunden wird ein individuelles Übungsprogramm erarbeitet, das z. B. Ihre körperlichen Probleme oder Ihre Stressbelastung bzw. Ihre Wünsche berücksichtigt. In entsprechenden Zeitabständen sollte das Übungsprogramm den veränderten Bedürfnissen angepasst werden.

Yoga wird von der Schulmedizin nicht anerkannt wird, weil die Wirkung und Wirksamkeit wissenschaftlich nicht bewiesen sind.

zurück zur Startseite

zum Impressum&Datenschutz